Protective Intelligence

Ihr Frühwarnsystem zum Schutz von Menschen, Assets und Reputation

Stärken Sie IHRE ABWehrkräfte.

Bei Protective Intelligence geht es darum, Menschen, Assets oder Reputationen zu schützen. Es geht um Menschen, die andere Menschen oder Organisationen bedrohen und ihnen Schaden zufügen wollen. 

Solche Angreifer können Gewalttäter wie Kriminelle, Terroristen oder Amokläufer sein. Auch Stalker und Sexualtäter zählen dazu, ebenso wie Spione oder Hacker.

Protective Intelligence heißt, über potenzielle Angreifer, ihre Motivation, ihre Fähigkeiten und ihren Modus Operandi im Bilde zu sein, mit dem Ziel, diese auf Abstand zu halten und frühzeitig unschädlich zu machen.

Protective Intelligence ist die Wissensgrundlage für jedes Sicherheitskonzept. Es ist die Voraussetzung, um Risiken effektiv kontrollieren zu können. 

Beratung.

Mein Portfolio umfasst Sicherheitskonzepte, Bedrohungsanalysen, Risikoanalysen, Security Briefings, Ermittlungen und Red Teaming.

Trainings.

Ich biete 3 Arten von Trainings an: Sicherheitstrainings, Surveillance Detection und Schutz vor Terrorismus. Alle Trainings auch als Online-Kurse möglich.

Verändern Sie die Spielregeln.

Protective Intelligence ist Ihr Frühwarnsystem. Ein fortlaufendes und systematisches Monitoring der Bedrohungslandschaft identifiziert Bedrohungen  und mögliche Sicherheitslücken frühzeitig - bevor Angreifer diese Schwachstellen zu Ihrem Nachteil nutzen können. Protective Intelligence bringt Sie vor die Lage.

Vor der Lage

Durch Protective Intelligence sind Sie frühzeitig über Bedrohungen informiert. Damit haben Sie mehr Handlungsoptionen.

Agieren

Prävention statt Krisenmanagement. Protective Intelligence hilft, potenzielle Schäden frühzeitig abzuwenden.

Resilienz

Wer durch Protective Intelligence in der Lage lebt, kann schnell auf neue Bedrohungen reagieren. Das erhöht die Resilienz.
Protective-Intelligence-Illustration

Frühwarnsystem.

Protective Intelligence ist ein Frühwarnsystem, das durch ein fortlaufendes und systematisches Monitoring der Bedrohungslandschaft frühzeitig auf Bedrohungen und mögliche Lücken in der Sicherheit aufmerksam macht - bevor Angreifer diese Schwachstellen nutzen können.

Die 5 Ringe der Sicherheit sind erprobte Werkzeuge, mit denen Sie Ihre persönliche Sicherheit sofort erhöhen und Risiken und Gefahren künftig souveräner begegnen. 

Die 5 Ringe haben sich seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt - als Schutz gegen Angriffe durch Kriminelle, Terroristen, Stalker oder Sexualstraftäter.

Mehr Infos

Blog

Mehr Artikel

Einmal im Monat aktuelle Infos zur Bedrohungslandschaft im In- und Ausland: Täter, Trends und Taktiken in Kriminalität, Terrorismus, bewaffneten Konflikten, Extremismus und Spionage.

Plus Download sofort: Leitfaden Verhalten bei Terroranschlägen (PDF, 23 Seiten).

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In den medien

Mehr
Interesse an einem Informationsgespräch?